Kleine Mäppchen

 – Sommerpause beendet –

IMG_6359 bSo nach vier Wochen Sommerpause fällt mir der Einstieg ein wenig schwer. Genäht habe ich in diesen heißen Wochen viel – neben aller normaler Arbeit, die grad Hochsaison hat und mit allen Kindern (mal mehr , mal weniger plus Ferienkinder in beliebiger Anzahl). Meist abends oder nachts, manchmal einfach zum Runterkommen nach allem Wirbel tagsüber.

Ein Großprojekt und diverse Kleidungsstücke in allen möglichen Größen standen an. Ich freue mich am meisten, wenn sich die großen Jungs selbergenähte Shirts, Hemden und Pullis wünschen und auch tatsächlich anziehen. Und über Euch freue ich mich riesig, dass Ihr trotz fehlender neuer Beiträge bei mir vorbeischaut!

IMG_6360 bIm August und September stehen viele Geburtstag an, bei denen oftmal ein finanzieller Beitrag gewünscht wird. Daher habe ich kleine Mäppchen genäht, in die das Geldgeschenk gelegt werden kann. So kommt wenigstens ein kleiner persönlicher Gruß  dazu.

IMG_6362 bGenäht „frei Schnauze“, in der Größe so, dass normale Buntstifte reinpassen. Am ungernsten nähe ich in solche Taschen den Reißverschluss rein, an den Enden wird das bei mir selten schön. Ich nähe lieber in Sweatjacken Reißverschlüsse ein als in solche Täschchen!

IMG_6361 bAußen habe ich diverse Stoffreste, Jeans und Lederimitat sowie einen „Outdoor-Stoff“ gewählt.

Innen gabs beschichtete Baumwolle:

IMG_6370 b

besagten „Outdoor-Stoff“:IMG_6364 b

oder Wachstuch:IMG_6367 b

Durch unseren männerlastigen Haushalt bin ich kein Held im „Tüddeln“ und Ausschmücken. Bei vier Jungs ist Geklitzer & Co. einfach nicht gefragt und ich kann es auch nicht. So habe ich mir mit Webband beholfen, ich hoffe, es gefällt den Beschenkten.

Seid Ihr gut durch den Sommer gekommen?

 

Liebe Grüße

Ines

 

Stoff:
Stoffregal, diverse Reste

Schnitt:
frei Schnauze

verlinkt:
Creadienstag
HandmadeOnTuesday
DienstagsDinge

Advertisements

4 Gedanken zu „Kleine Mäppchen

  1. Tina

    Liebe Ines,
    schön, dass du wieder da bist.
    Deine Mäppchen sehen super aus.
    Mir liegt der Schnickschnack, ein Spitzchen hier und da ein Schleifchen auch gar nicht. Mir gefällt es oft auch nicht. Lieber schlicht und farblich schön kombiniert.
    Das ist dann nur von Vorteil, wenn man eine Jungsmama ist. 🙂
    Ganz liebe Grüße
    Tina

    Gefällt mir

    Antwort

Ich freu mich riesig über einen Kommentar von Dir:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s