Kaffe Fassett Miniquilt Swap

DSC_0075 bIm vergangenen Juli entdeckte ich auf Instagram den „Kaffe Fassett Miniquilt Swap“, also einen Tausch von Minquilts mit Stoffen des Stoffdesigners Kaffe Fassett mit Teilnehmern aus aller Welt.

IMG_6125 bDa Kaffe Fassett mit dran schuld ist, dass ich das Nähen nach der heißen Kleinkinderzeit wieder neu entdeckt habe, überlegte ich nicht zu lange und meldete mich bei einer Dame in den USA dafür an. Mitgemacht hatte ich ja bei so etwas noch nie, aber mit Wörterbuch bewaffnet hangelte ich mich dann durch die Anmeldung und etwas später dann durch den „Wunschzettel“ meiner Tauschpartnerin.

IMG_6327 bGlücklicherweise findet sie ebenso wie ich die rot-orangen-pinken Farbtöne von Kaffe Fassett toll und so bestellte ich Stoffe und durchsuchte meinen Fundus.

DSC_0080 bIch verkleinerte ein Quiltmuster aus „Country Garden Quilts„, den „verschlungenen Garten“ und setzte ihn mit den rot-orange-pinken Stoffen in Szene.

DSC_0133 bGequiltet habe ich, wie es Fassett gerne in seinen Büchern vorschlägt, den Musterlinien des Stoffes nach.

DSC_0134 bAuf der Rückseite sieht man das ganz gut.

DSC_0078 bIn der Mitte steht die pinke Dahlie.

DSC_0137 bIch liebe ja die Stoffabschnitte, wenn alles so in einem Ton ist …

IMG_6297 b

Und dann habe ich das ganze noch mit einem Label versehen, mit Tintenstrahldrucker und Freezerpapier und nach einigen Versuchen sieht es ganz passabel aus:

DSC_0186 bLeider habe ich vergessen, die Größe des Quilts abzumessen, aber er dürfte so 50 cm x 50 cm haben.

DSC_0082 bMittlerweile ist mein Miniquilt bei Marilyn in den USA angekommen und meine Tauschpartnerin hat sich sehr gefreut, auch wenn sie ihn noch nicht real, sondern nur per Foto (sie ist gerade ein paar Tage verreist) gesehen hat. Als ich in der zugehörigen Facebook-Gruppe Anfang August einen ersten Nähfortschritt zeigte und mir unsicher war, ob es in der Mitte zu viel gelb sei, antwortete Marilyn als eine der ersten, dass es ihr so gefalle und es so schön sei, da fiel mir dann doch ein Stein vom Herzen. Ich konnte beruhigt weitermachen.

DSC_0087 bVor eine schwierige Frage stellte mich die Sache mit den „Goodies“. Was packe ich dazu? Schlußendlich entschied ich mich für ein „GoodyGoodyBindingKit“ aus Kaffe Fassett-Stoffen (ein Täschchen zum „unterwegs-Binding-an-einen-Quilt nähen“, siehe auch hier), einen kleinen selbstgenähten Geldbeutel und ein kleines stoffbezogenes Heftchen.

DSC_0063 bGefüllt kann das dann so aussehen:

DSC_0058 bBilder von allen Sachen habe ich  keine, unsere Kamera hat gerade den Geist aufgegeben. Aber ich darf mir immer wieder eine tolle Kamera ausleihen!

DSC_0073 bNun hoffe ich auf ein Päckchen aus ??? Ich weiß nicht, wer für mich einen Miniquilt genäht hat, freue mich aber schon riesig drauf.

DSC_0084 bLiebe Grüße

Ines

 

Stoff:
örtliche Stoffgeschäfte
WeGe-Stoffe

Schnitt:
selber erstellt nach Kaffe Fassett

verlinkt:
HoT
Creadienstag
DienstagsDinge

Advertisements

7 Gedanken zu „Kaffe Fassett Miniquilt Swap

  1. quiltfru

    Irgendwann werde ich auch noch einmal einen Quilt mit Fassett Stoffen machen. Die sind ja alle unglaublich schön. Und Dein Mini Quilt ist entzückend. LG Birgitt

    Gefällt mir

    Antwort
  2. Anja

    Diese MiniQuilt Swaps sind wirklich toll. Ich mach da auch gerne mit und für mich ist es eine schöne Gelegenheit meine Kenntnisse übers quilten zu erweitern.

    Dein Quilt ist toll geworden und ich hoffe du bekommst einen mindestens genauso schönen zurück.

    LG Anja

    Gefällt mir

    Antwort
  3. Pingback: Reini 2.0 – ein Geldbeutel für mich | Nähzimmerplaudereien

  4. Pingback: Kaffe Fassett Miniquilt Swap – Mein Miniquilt aus USA | Nähzimmerplaudereien

Ich freu mich riesig über einen Kommentar von Dir:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s